Standards

Schlanke Prozesse und Standards haben einen unmittelbaren Zusammenhang. Sinnvolle Standardisierungsmassnahmen führen neben unmittelbaren Kosteneinsparungen zu erhöhter Prozesseffizient. Instrumentenstandards im Operationssaal sind ein klassisches Beispiel. Der Effekt wird oft unterschätzt, betrifft aber mitunter mehrere Abteilungen.

Die chirurgischen Instrumente und der Gerätepark einer Operationsabteilung sind ein wichtiger Kostenfaktor der Plattform! Gezielte Standardisierungen in diesen Bereichen können Anlage- und Betriebskosten im Laufe der Zeit drastisch reduzieren. Am Beispiel der Standardisierung chirurgischer Siebe im Rahmen einer Siebreorgansiation lässt sich auch zeigen, dass durch die Standardisierung die Prozesskosten der ZSVA/AEMP sinken und die Prozesse im OP effizienter laufen.

Um eine Standardisierung im OP durchzuführen ist der Konsens aller Beteiligten gefragt. Insbesondere das Kollektiv der chirurgisch tätigen Ärzte muss mit an Bord sein und hinter den Projekten stehen.

Unsere Leistung

Stoffel Management und Beratung GmbH verfügt sowohl über das medizinisch-inhaltliche Wissen als auch über die notwendige organisatorische Kompetenz um Sie bei der Entwicklung und Veränderung der Prozesse im Krankenhaus zu unterstützen.